STARK MACHEN
FÜR STABILE MIETEN

Als Verein steht für Erste Sahne e.V. an oberster Stelle, den Mietenwahnsinn in Berlin und anderen Städten in Deutschland zu stoppen. Wir wollen den nicht aufhörenden Mietpreissteigerungen einen Riegel vorschieben, genügend bezahlbaren Wohnraum für alle Menschen schaffen und nicht zuletzt das Kleingewerbe vor einer Verdrängung schützen. Wir werden gemeinnützige Stiftungen gründen, welche Immobilien kaufen und auf ewig günstig vermieten. In letzter Instanz wollen wir mit Engagement Gesetzesänderungen erwirken, damit nicht spekuliert, sondern investiert wird.

HAMID DJADDA,
INITIATIOR

Hamid Djadda, 1957 in Teheran geboren und in Hamburg aufgewachsen, studierte an der University of San Francisco Betriebswirtschaft. Nachdem er summa cum laude den Akademischen Grad des Bachelor of Business Administration erlangt hatte, kehrte er 1981 nach Deutschland zurück und gründete in Bayern ein erstes eigenes Unternehmen, eine Bleikristallfabrik, deren Firmensitz er 1988 nach Thailand verlegte, um dort selbst dann für zweiundzwanzig Jahre zu leben und als Unternehmer und Berater zu wirken.

UNSER TEAM

Unser Team besteht aktuell aus 4 Mitarbeitern, hinzukommen sehr viele Helfer sowie auch ehrenamtliche Unterstützer. Falls Du uns ehrenamtlich unterstützen möchtest, schreibe uns einfach an.

KONTAKT AUFNEHMEN