Teure Mieten abschaffen!
Das Buch

Fast ein Jahr hat es gebraucht, bis Hamid Djadda alle Informationen zusammen hatte, was eigentlich auf dem Wohnungsmarkt so alles los ist. Mietenwahnsinn hat er es oft genannt. Von Gentrifizierung bis hin zum Spekulationswahn hat er sich mit allen Themen offen und authentisch auseinander gesetzt, daraus ein Buch gemacht und veröffentlicht.

Nun, seit dem Mai 2019 ist es offiziell. Das Buch „Teure Mieten abschaffen“ ist da.

Wir organisierten eine Presseveranstaltung in der Healthy Bar am Ku`damm, die uns unterstützt haben und jegliche Umgestaltung genehmigten, damit wir mit einem lauten „Hallo“ nicht nur das Buch „Teure Mieten abschaffen!“ sondern auch die Idee hinter dem Verein „Erste Sahne e.V.“ in die Welt tragen können.

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann melde dich gleich in unserem Newsletter an!

Hier für Euch ein toll zusammengestelltes Video vom ersten Tag!